Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Home » AGB

AGB

Mietvertrag

Sofern zwischen dem Weißgerber Lesezirkel und dem Kunden ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen wird, gelten die darin getroffenen Vereinbarungen über Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist. In schriftlich abgeschlossenen Verträgen beträgt die Dauer in der Regel 52 Lieferungen bei wöchentlicher Belieferung, und der Vertrag kann mit einer dreimonatigen Frist zum Quartalsende schriftlich gekündigt werden. Davon abweichende individuelle Vereinbarungen sind möglich.
Unterbrechungen sind mindestens eine Woche vorher (möglichst schriftlich) anzukündigen. Steht die Zahlung von 6 Wochenlieferungen aus, ist der Weißgerber Lesezirkel berechtigt, die Lieferungen so lange einzustellen, bis die Zahlung erfolgt ist. Sofern ein schriftlicher Mietvertrag abgeschlossen wurde, verlängert er sich um den Zeitraum der Unterbrechung. Die Zeitschriften werden fortlaufend wöchentlich geliefert und verbleiben für eine Woche beim Kunden. Bei der nachfolgenden Lieferung werden die zuvor gelieferten Zeitschriften wieder mitgenommen. Sofern ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen wurde, entbinden mögliche Verzögerungen in der Belieferung durch höhere Gewalt nicht von einer Mietverpflichtung.
Angemessene Erhöhung des Preises, geringfügige Änderungen der Zeitschriftenpakete, sowie Änderung des Liefertages bleiben vorbehalten. Die Zahlung kann entweder bar beim Zusteller (wöchentlich, monatlich) oder über Bankeinzug (monatlich, quartalsweise) erfolgen. Rechte aus ggf. bestehenden schriftlichen Verträgen können an Dritte übertragen werden. Unsere Kunden haften nicht für fehlende Hefte.

Widerrufsrecht

Ein Lesezirkel-Vertrag kann innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach der Bestellung schriftlich widerrufen werden.
Der Widerruf ist zu richten an:
Weißgerber Lesezirkel
Mohriner Allee 30 – 34
12347 Berlin
Tel.: 030 / 740 748 70
Fax: 030 / 740 748 719
E-Mail: info@weissgerberlesezirkel.de

Datenschutz

Beim Besuch unserer Website erheben wir Ihre persönlichen Daten nur, wenn dies zur Nutzung bestimmter Angebote oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen notwendig ist (z.B. Anforderung einer Probe oder Beantwortung Ihrer Fragen). Eine Nutzung dieser Daten für andere Zwecke, insbesondere zur Werbung oder Marktforschung, erfolgt durch uns nicht.
Daneben erheben wir allgemeine statistische Daten über den Besuch unserer Website, die sich jedoch keiner Person zuordnen lassen. Dazu gehören Datum und Dauer eines Besuchs unserer Website sowie die vom Besucher angesehenen Seiten.

Angabe von persönlichen Daten bei Nutzung bestimmter Angebote

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Lediglich die Nutzung bestimmter Angebote unserer Website (wie z.B. die Anforderung einer Probe) erfordert in den betreffenden Kontaktformularen die Angabe von persönlichen Daten, welche für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig sind. Die Nutzung dieser Angebote und die Übermittlung der hierfür notwendigen Daten an uns sind freiwillig. Wir nutzen die Daten ausschließlich zum Zwecke Ihrer persönlichen Betreuung (d.h. insbesondere zur Bearbeitung Ihrer Anfrage) und wir werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben.
Erreicht uns eine Anfrage von einem außerhalb unseres Liefergebietes ansässigen Interessenten, so behalten wir uns vor, seine Anfrage und die mit ihr an uns übermittelten personenbezogenen Daten weiterzuleiten an ein anderes, für das Liefergebiet des Interessenten regional zuständiges Lesezirkel-Unternehmen, welches wie wir ebenfalls dem Verband Deutscher Lesezirkel angeschlossen ist, sofern dies für die Bearbeitung der betreffenden Anfrage erforderlich und nach billigem Ermessen im Sinne des Interessenten ist. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit einer Weiterleitung Ihrer Anfrage in einem zuvor beschriebenen Fall in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Hinweise zur Nutzung des Dienstes Google Analytics

Um unsere Website vornehmlich hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit zu optimieren, erheben wir allgemeine statistische Daten über ihre Besuche (wie z.B. Dauer eines Besuchs sowie die vom Besucher angesehenen Seiten), die sich jedoch keiner Person zuordnen lassen. Zu diesem Zweck nutzen wir den Dienst Google Analytics, für den die folgenden Hinweise gelten.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiedersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.